Sprungziele
Inhalt
Datum: 28.11.2022

Fleißig gebastelt für den Tannenbaum!

Da waren sich die Mädchen und Jungen aus der KiTa-Brückengruppe in Hattstedt einig: ihre selbstgebastelte Weihnachtsdeko sollte ganz nach oben an den großen Tannenbaum, der jetzt im Foyer des Amtes Nordsee-Treene in Mildstedt steht.

 

Da hatten sie Glück, dass Frank Feddersen, der Leitende Verwaltungsbeamte, ganz oben auf der Leiter stand, und das für sie übernehmen konnte. Angereicht auch von Amtsvorsteherin Eva-Maria Kühl, die sich freute, die muntere Schar in der Amtsverwaltung begrüßen zu können.

 

In diesem Jahr war eine Gruppe von 12 Vorschulkindern mit ihren Erzieherinnen Margit Lieb und Sabine Junkes zum traditionellen Tannenbaumschmücken vor dem 1. Advent ins Amt gekommen. Und sie waren wirklich wieder kreativ gewesen, wie die bunten gebastelten Geschenkekästchen, Ansteckkerzen aus Papier oder glänzende Gliederketten zeigten.

 

Und diese Kreativität zeigte sich auch bei den selbstgemalten Bildern der Kinder, die nun im ersten und zweiten Flur der Amtsverwaltung hängen und dort während der Öffnungszeiten zu bewundern sind.

 

Als Dankeschön überreichten Eva-Maria Kühl und Frank Feddersen den fleißigen Kita-Kindern aus Hattstedt zum Schluss ein ganz großes Paket mit Leckereien, was noch einmal ein fröhliches Lächeln in die Gesichter der Mädchen und Jungen zauberte!




nach oben zurück