Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Quicknavigation

Gemeinde Oldersbek

Kontakt

Herr Hans-Joachim Müller
Bürgermeister
Grünthal 10
D-25873 Oldersbek
Telefon
 : 
04848 / 432
Mobil
 : 
0172/4520114
E-Mail
 : 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Bereits während der Bronzezeit siedelten Bauern in und um Oldersbek. Davon zeugen noch die vielen Hügelgräber, die zum Teil gut erhalten sind. Den Namen hat das hübsche Dorf wahrscheinlich von dem alten Bach, der sich durch das Dorf schlängelt und an dem man gern verweilt. Oldersbek hat 674 Einwohner (Stand: 30.09.2015) und ist 1.080 ha groß.

Die in jüngster Zeit auf den Anhöhen gebauten Häuser geben dem Dorf eine besondere Prägung. Allein in den Jahren 1995 - 1997 entstanden 25 Neubauten.

An Oldersbek geht kein Weg vorbei. Schon von weitem sind die 6 Windkraftanlagen sichtbar.

Vom Strukturwandel ist die Gemeinde nicht verschont geblieben. Oldersbek, ein reines Bauerndorf, hatte 1967 noch 45 landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe. Heute sind es gerade noch 12 Betriebe. Von den ehemals alten Handwerksbetrieben sind noch zwei Fuhrunternehmen, zwei Kraftfahrzeugwerkstätten, ein Kaufmann und ein Landhandel vorhanden.

Die Flurbereinigung und die Dorferneuerung haben sichtbare positive Spuren hinterlassen und die Ausweisung von Neubaugebieten erhöht den Wohnwert der Gemeinde. Die ehemalige Schule wird als Gemeindehaus und als Dorfzentrum von Jung und Alt gern genutzt. Feuerwehr, Kindergarten und die Jugend haben hier ihren festen Platz. Die Gemeinde zeichnet ein reges Vereinsleben aus. Ortskulturring, Sport-, Ringreiter- und Schützenverein laden Einheimische und Gäste ein. Der Schützenverein besteht bereits seit 1690. Auch der Sport hat alle Möglichkeiten mit Tischtennis, Fußball, Gymnastik und neuerdings auch Bogenschießen. Ein in allen Bereichen lebendiges Dorfleben erhöht die Wohnkultur und ist eine Bereicherung für jedermann.


Zurück