Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Quicknavigation

MarktTreff

Logo MarktTreff

Auf dem Land leben in Schleswig-Holstein – dafür gibt es viele gute Gründe. Einer davon ist Markt-Treff – ein innovatives Modell zur Sicherung der Grundversorgung. Mit diesem Projekt trägt die Landesregierung dazu bei, die Lebensqualität im ländlichen Raum weiter zu verbessern.
In vielen Dörfern sind Kaufmannsladen, Bäcker und Gasthof in ihrer Existenz bedroht oder längst verschwunden. Damit gehen Lebensqualität, Arbeitsplätze und Treffpunkte verloren. Aus diesem Grund hat die Landesregierung Schleswig-Holstein gemeinsam mit engagierten Akteuren aus den Regionen, aus Wirtschaft, Verbänden und Gesellschaft das Projekt MarktTreff entwickelt:

MarktTreff sichert die Grundversorgung, schafft Arbeitsplätze, stärkt die Dorfgemeinschaft und bündelt vielfältige Angebote unter einem Dach. Hier wird eingekauft. Hier entwickeln sich Bildungs- und Gesundheitsangebote. Hier begegnen sich Jung und Alt. Hier informieren sich Menschen. Hier gehen sie ihren Freizeitaktivitäten nach. Die Angebotsschwerpunkte in den einzelnen MarktTreffs sind dabei sehr unterschiedlich. Eines ist jedoch allen MarktTreffs gemeinsam:

Möglichst viele Produkte, Services und Angebote sind hier zusammengefasst. Dadurch soll sich der MarktTreff wirtschaftlich langfristig tragen können.

MarktTreff schafft und sichert attraktive Versorgungsangebote in kleinen Gemeinden von 700 bis 1.900 Einwohnern. Der jeweilige MarktTreff ist für das Dorf und seine Umgebung der Marktplatz für Produkte und Dienstleistungen und zugleich Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft. Jede Gemeinde entwickelt ihren MarktTreff nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Menschen im Dorf – denn jeder MarktTreff braucht Akzeptanz, Frequenz und Engagement der Bürgerinnen und Bürger, der Vereine und Verbände. Diese Unterstützung führt die MarktTreffs zum Erfolg und schafft dadurch Arbeits- und Ausbildungsplätze. Durch MarktTreff entstehen so neue Arbeitsmöglichkeiten vor Ort für die Menschen im Ort.

Ländliche Nahversorgung ist auch in anderen Ländern ein aktuelles Thema. Viele schauen dabei nachSchleswig-Holstein, das mit MarktTreff ein vorbildliches Konzept entwickelt hat. Mittlerweile gibt es rund 25 MarktTreffs und auch in Zukunft wird das Netz noch dichter: insgesamt sollen 50 vielfältige Zentren entstehen. Damit ist Schleswig-Holstein deutschlandweit führend.

(Quelle: MarktTreff-Handbuch)

Weitere Informationen finden Sie unter www.markttreff-sh.de .

Im Amt Nordsee-Treene gibt es zurzeit folgende MarktTreffs:

MarktTreff Rantrum

MarktTreff Schwabstedt

MarktTreff Witzwort

 


Zurück